Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2016 » Schulische Veranstaltungen » Sommerkonzert
 

Eine musikalische Tournee durch die Welt der Musicals

Storyfoto

Begleitet von dem „Reiseleiter“ Lukas Ewert, der die Umbaupausen nutzte, um dem Publikum zahlreiche Informationen zu den einzelnen Musicals, z. B. den ihnen zugrunde liegenden Ideen und Uraufführungsorten, Produktionskosten und Filmadaptionen zu geben, startete am Dienstag, den 12.7. ab 19.30 Uhr die Reise durch mehrere Jahrzehnte des Musicals in der Aula der FvSS.

Die Chorleiterin Stefanie Lindenau hatte den Mittel- und Oberstufenchor sowie ihren Musik-LK auf sehr unterschiedliche Musikstücke vorbereitet. Das Repertoire reichte im ersten Teil vom Tarzan-Medley über Grease, die Blues-Brothers bis zu Rebekka, Games of Thrones und dem Tanz der Vampire.
Beeindruckend waren neben den solistischen Einlagen sowohl die originellen Kostüme als auch die Tanzeinlagen. Hier sind besonders die gekonnt gegeneinander ansingenden Lea-Marie Köneke (Mrs de Winter) und Lena Schminke ( Mrs Denver) als Kontrahentinnen in Rebekka zu nennen, aber auch Timm Hosbach, Robin Kraft und Gideon Menzel als Graf Krolok in Tanz der Vampire. Den Höhepunkt des ersten Konzertteils bildete dann das stimmlich hervorragend vorgetragene Lied „Totale Finsternis“ von Svenia Ferreira Mendes und Maximilian Schröder.

Nach der Pause bekam das Publikum bekannte Melodien aus den Musicals Rapunzel, Elisabeth, der Rocky Horror Picture Show und zum krönenden Schluss aus Sister Act geboten. Die Kostüme in ihrer „bizarren Ästhetik“, so der Reiseleiter, der Gesang und die Choreografie zum Time Warp ließen den Funken erneut auf das Publikum überspringen, so dass begeistert mitgeklatscht und - gewippt wurde. Bemerkenswert war auch die Solostimme von David Ferreira Mendes in Sister Act, ein Musical, das so beklatscht wurde, dass es auch gleich noch einmal als Zugabe gespielt wurde.

Frau Lindenau bedankte sich in ihrer Rede nach dem Konzert bei ihrer umfangreichen Unterstützer-Crew, bestehend aus allen Sängerinnen und Sängern, Timo Lübeck am Klavier, Volker Majczan und Jan Stoklasa an der Beleuchtung und Technik sowie Wiebke Menzel, die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hat.

Insgesamt ein gelungener Abend, der an die gute Tradition der FvSS anknüpft, vor den großen Ferien der Schulgemeinde einen Einblick in das musikalische Schaffen der Schule zu geben.

Text: C.Seiler, S.Lindenau, Fotos: C.Seiler