Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2016 » sonstiges » Elternbrief Abiturienten
 

Elternbrief für die Abiturienten

Storyfoto

An die Eltern und Familien der Abiturientinnen und Abiturienten

Sehr geehrte Eltern,

Ihre Kinder machen in diesem Jahr Abitur. Wir freuen uns, dass Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn hierbei unterstützen. Seit einigen Jahren tun dies Eltern, Geschwister und Freunde u.a. durch das Aufhängen von Plakaten in der Schule auch in Hessisch Lichtenau. Dabei hat sich herausgestellt, dass hierzu einige Regeln notwendig sind, damit durch die Plakate keine Schäden entstehen, wie leider in den letzten Jahren vorgekommen.

Eltern und Angehörige, die Plakate o.ä. als „Unterstützung“ für einzelne Abiturienten anbringen wollen, können dies ab sofort (jeweils ab 13.30 Uhr) tun. Melden Sie sich bitte vorher im Sekretariat. Alle Ma-terialien müssen eindeutig mit dem Namen der Verantwortlichen gekennzeichnet sein. Bitte keine zu großen Plakate anbringen, damit alle eine Chance haben, etwas aufzuhängen. Ein Anbringen ist nur an den Fenstern und den Metallrahmen innerhalb des Oberstufengebäudes (Lichthöfe) erlaubt. An den Wänden selbst darf nichts angebracht werden, wie natürlich auch nicht in den Unterrichtsräumen. Bitte auf keinen Fall stark klebende und/oder farbige Klebebänder verwenden, da diese nicht oder schwer zu beseitigende Spuren hinterlassen. Verwenden Sie am besten Papier, da schwere Materialien (z.B. Bett-tücher) kaum dauerhaft zu befestigen sind. Spätestens am letzten Tag vor den Osterferien (24. März) müssen alle Plakate wieder entfernt werden.

Noch ein Hinweis zu den Präsentationsprüfungen und mündlichen Prüfungen im Mai und Juni: Wir freuen uns, wenn Eltern und Angehörige Interesse an dem Prüfungserfolg ihrer Kinder haben. Aus rechtli-chen Gründen und im Interesse eines ruhigen und gerechten Prüfungsverlaufs dürfen sich jedoch keine „schulfremden Personen“ (d.h. auch keine Angehörigen) während der Prüfungen im Schulgebäude auf-halten. Verabreden Sie sich deshalb bitte nach der Prüfung vor dem Schulgebäude.

Zum Schluss wünschen wir Ihnen und natürlich viel mehr Ihren Kindern viel Erfolg beim Abitur und freuen uns schon heute auf die Entlassungsfeier am 24. Juni um 17 Uhr im Bürgerhaus.

Burkhard Wieders,Schulleiter + Gerhard Möller-Linke, Oberstufenleiter
Weiterführendes