Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2018 » Exkursionen » Grenzmuseum
 

Ausflug zum Grenzmuseum

Storyfoto

Bereits kurze Zeit nach den schriftlichen Abiklausuren steuerten die Schüler*innen der Q4 ihrem nächstem Highlight entgegen: Am 28.03.19 fuhr der gesamte Jahrgang von ihren Geschichtslehrern begleitet in die Nähe von Bad Sooden-Allendorf ins Grenzmuseum Schifflersgrund.

Dort angekommen begann für die Gruppe eine kleine Zeitreise zurück in die Zeit des Kalten Krieges und der deutschen Teilung. Noch vor knapp 30 Jahren trennte nämlich genau an dieser Stelle der Eiserne Vorhang Deutschland und Europa. Die im Original erhaltenen Grenzbefestigungen zeigen eindrücklich die Folgen der Teilung, die als Stacheldrahtzaun, Kolonnenweg, Niemandsland oder Todesstreifen vor Ort noch heute sichtbar sind.

Die sehr anschaulichen und zum Teil autobiographischen Erläuterungen während der Führung sorgten für einen authentischen Einblick in diesen Abschnitt der jüngeren deutschen Geschichte. Dabei erfuhren unsere Schüler*innen viele Details über das Leben und den Alltag an der früheren innerdeutschen Grenze, über gescheiterte Fluchtversuche, Spaziergänger aus dem Westen, Selbstschussanlagen oder über eine Wodka-Whiskey-Linie.

Am Ende des Besuches überwiegt die Erleichterung darüber, dass dieser dunkle Teil der Geschichte vorüber ist und heute zwischen Thüringen und Hessen keine Grenze mehr zu erkennen ist.

Text und Fotos: G.Tschiersky