Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2018 » Sonstiges » Briefe aus San Salvador
 

Briefe aus San Salvador

Storyfoto

Die Klasse 7a von Frau Herrmann staunte nicht schlecht, als sie diese Woche ein ganzes Paket mit liebevoll gestalteten Briefen aus unserer Partnergemeinde, der 22.de abril aus El Salvador erhielt.

Darin waren viele Briefe, die auf Spanisch geschrieben sind, in denen Szenen gemalt und die hübsch dekoriert sind. Mit der Übersetzung wird es kein Problem geben, denn in der Klasse gibt es Paula, deren Mutter aus Nicaragua stammt und die Spanisch spricht. Sie wird die Briefe den MitschülerInnen übersetzen, die natürlich neugierig sind, was die Jugendlichen ihnen geantwortet haben.

Vorausgegangen sind die Briefe, die die Schüler und Schülerinnen der 7a im Oktober nach El Salvador gesendet haben, wo sie von ihrem Leben in Deutschland berichten und den Kindern in der 22.de abril ihr Erstaunen ausdrücken, dass diese keine Smartphones haben oder nicht selbstverständlich im Auto herumgefahren werden. Sie haben ihnen auch geschrieben,dass sie es schlimm finden, dass das Leben der Jugendlichen in San Salvador von Jugendbanden bedroht ist, dass die Eltern der Kinder dort arm sind und dass manches Kind zum Lebensunterhalt der Familie selbst beitragen muss durch Arbeit.

Vorausgegangen war den Briefen ein Besuch der Schulleiterin Flor, ihres Mannes Gilberto und von Maritza von der Basisgesundheitsstation in der 22.de abril. Sie gehören zu den Sozialprojekten, die von Padre Gerardo, einem deutschen Dominikanermönch mitgegründet wurden. Die drei Gäste berichteten in der Klasse 7a über ihre Situation und die Lebensverhältnisse der Kinder in San Salvador, einem Land in Mittelamerika. Damals entstand auch die Idee, Briefe zu schreiben und in einen Austausch mit den Kindern und Jugendlichen dort zu kommen.

Frau Herrmann wird im Religionsunterricht natürlich auf die Briefe eingehen…. Es gibt viel zu besprechen! Ob bald ein neuer Umschlag der 7a an die Kinder der 22.abril nach El Salvador unterwegs ist?

Text und Fotos: C.Seiler