Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2018 » Sonstiges » Französische Kollegen
 

Bienvenue an der FvSS: Zwei französische Kollegen hospitieren an unserer Schule

Storyfoto

In der Woche vom 26.-02. – 02.03. 2018 durfte unsere Schule zwei Lehrer aus dem lothringischen Forbach begrüßen. Im Rahmen eines deutsch-französischen Austauschprogrammes für Lehrkräfte hospitierte Frau Catherine Hubert im Mathematikunterricht einiger Kollegen. Frau Hubert ist selbst Mathematiklehrerin am Lycée Jean Moulin im deutsch-französischen Grenzort Forbach, wo in sogenannten europäischen Profilklassen (section européenne) einige Fächer auch in der Nachbarsprache Deutsch unterrichtet werden. Mit dem Ziel, selbst ab nächstem Schuljahr Mathematik auch auf Deutsch zu unterrichten, hat Frau Hubert daher an diesem einwöchigen Hospitationsprogramm teilgenommen. Herr David Paquet, ein Deutschkollege ihrer Schule, begleitete sie dabei.

Neben dem Alltag eines deutschen Lehrers, der im Vergleich zu französischen Lehrkräften in der Regel zwei Fächer (à 45 statt à 55 Minuten) statt einem Fach unterrichtet, lernte Frau Hubert verschiedene Methoden sowie auch wichtiges Fachvokabular des deutschen Mathematikunterrichtes kennen.

Darüber hinaus hatte sie auch die Möglichkeit, am Informatikunterricht und am Fach „Darstellendes Spiel“ teilzunehmen, was an ihrer Schule in der Form nicht existiert und von dem sie sich aufgrund der lebendigen Unterrichtsatmosphäre sehr begeistert zeigte.

Am Ende der Woche: Die Zeit an der Freiherr-vom-Stein-Schule verging ihrer Meinung nach viel zu schnell! Sie war beeindruckt von dem hohen Niveau des Mathematikunterrichtes und der Offenheit und Beteiligungsbereitschaft der deutschen Schüler. Auch empfand sie es als sehr interessant, verschiedene Jahrgangsstufen kennen gelernt zu haben.

Ihr persönliches Fazit: Sie würde jeder Zeit wieder gerne unsere Schule besuchen!


Mein persönlicher Dank gilt noch einmal Frau Gallo, Frau Petersen, Herrn Neidiger und Herrn Tschiersky, die sich bereit erklärt haben, Frau Hubert in ihrem Unterricht hospitieren zu lassen.


Text und Bilder
Andrea Hohmann