Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2018 » Sonstiges » Umzug der Schulleitung
 

Neuer Bereich der Schulleitung

Storyfoto

Dass unsere Schule umgebaut wird, sieht man an dem Gerüst und den zahlreichen Baustellen-Utensilien schon seit langer Zeit, aber nun geht es endlich auch sichtbar voran. Zum Jahresbeginn hat die Schulleitung ihren alten Trakt verlassen und ihr neues Domizil über dem Haupteingang bezogen.

Ein bisschen aufgeregt waren alle, ob es denn letztendlich klappen würde, schließlich ist ein solcher Umzug eine große Maßnahme. Die Möbel und Akten zu bewegen ist zwar eine anstrengende, aber gut zu planende Sache. Der Anschluss von Telefonanlage, gesicherter Datenleitung nach Wiesbaden (der sogenannten LUSD für Lehrer- und Schüler-Datenbank), Internet-Anschluss, Faxgeräte u.v.m. jedoch eine komplexe Aufgabe.

Einige anfänglichen Schwierigkeiten gab es dann tatsächlich: Das Telefon ging am ersten Schultag nicht. Die Heizung hatte die Räume nicht aufgeheizt, so dass man sich bei Raumtemperaturen von 15°C erstmal richtig warm arbeiten musste. Aber schon bald lief alles wie gewünscht und der Umzug ist gelungen. Auf den Fotos können sich alle, die noch nicht selbst in den neuen Räumlichkeiten waren, einen kleinen Eindruck verschaffen. Ist doch ganz hübsch geworden. Bilder vom Schulleiterzimmer fehlen noch, weil Herr Wieders nicht da war. Das wird in einem späteren Artikel nachgereicht.

Was noch fehlt, sind einige Zimmer für die Aufgabenfeld- und Schulzweigleitungen, die erst in einem späteren Bauabschnitt fertig gestellt werden. Solange sitzen sie gemeinsam in einem Großraum-Büro, was sie aber nach eigener Aussage gar nicht schlimm finden.

Text: Computer-AG, Fotos: Annika Fink und Angelina Glier