Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Archiv » 2018 » Sonstiges » Neue Galerie Kassel
 

Zugänge zu moderner Kunst finden…

Storyfoto

Am Freitag, den 9.2. besuchten Schülerinnen und Schüler des Kunstgrundkurses Seiler die Neue Galerie in Kassel. Dort befinden sich Werke des 18. bis 21. Jahrhunderts, besonders auch documenta-Werke, die von der Stadt Kassel als bedeutend für eine der documenta-Schauen angekauft worden sind.

Die SchülerInnen der E-Phase hatten sich zur Vorbereitung im Unterricht besonders mit bekannten Werken des Künstlers Joseph Beuys ( „Das Rudel“ und „7000 Eichen- Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung“) auseinandergesetzt, die sie jetzt im Original sehen und erleben konnten. Bei einem Rundgang im Museum wählten die SchülerInnen sich selbst Werke aus, die besprochen werden sollten oder die sie selbst gern präsentieren wollten.

Beim Bummel durch die Kasseler Innenstadt zu ausgewählten Werken der vergangenen documentas, also z.B. „den Fremden“ von Thomas Schütte auf dem Dach von Sinn& Leffers oder dem „Vertikalen Erdkilometer“ von Walther de Maria mitten auf dem Friedrichsplatz, wurde die enorme Bedeutung der Weltkunstschau deutlich.

Die SchülerInnen kamen abschließend zu dem Urteil, dass man mit den entsprechenden Hintergrundinformationen eigentlich leicht einen Zugang auch zu modernen Kunstwerken finden kann.

Text und Foto: C.Seiler