Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Home » Info Q2
 

Wichtig: Aktualisierte Informationen für die Q2 zum Schulstart

Storyfoto

Aktualisierte Informationen: Nach den Vorgaben des HKM findet nicht der volle Unterricht statt. Unterrichtet werden die Leistungskurse, außerdem die Fächer Deutsch und Mathematik. Der Stundenplan für die kommende Woche ist unten als pdf angehängt. Der Unterricht beginnt wie schon bekannt ab Montag in der zweiten Stunde (als Tutorenstunde - nicht mit Englisch). Die Benutzung von Schutzmasken wird vom Land Hessen empfohlen, ist aber im Unterricht (noch) keine verbindliche Regel. Der Schulträger hat die Schulen jedoch mit genügend Schutzmasken ausgestattet, so dass diese für jeden zur Verfügung stehen.

Hallo liebe Q2!
Am Montag, d. 27.4., beginnt der Unterricht für euch wieder. Die ersten beiden Stunden werdet ihr von euren Tutoren mit allen Informationen versorgt und über die besonderen Corona-Regeln aufgeklärt, damit wir alle im Sinne der Gesundheit bestmöglich geschützt sind.

Vor Beginn des Unterrichts haltet ihr euch bitte vor dem Haupteingang der Oberstufe bzw. dem Hintereingang (Parkplatz) auf und nutzt diese Eingänge auch, um mit ausreichendem Abstand voneinander ins Gebäude zu gehen. Diese Schulhofteile sind auch eure Pausenbereiche. Der Platz zwischen dem Ober- und Mittelstufengebäude ist nicht euer Bereich. Bitte überlasst diesen anderen Schülergruppen. Damit verteilen wir alle SuS ausreichend über das gesamte Gelände.

Wir alle müssen zur Minimierung jeglicher Ansteckungsgefahr bestimmte Hygiene-Regeln einhalten. Darüber werden wir zu Beginn am Montag detailliert informieren.

Wichtig zu beachten ist auch, dass die Mensa und die Cafeteria bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Ihr müsst euch entsprechend selbst mit allem Nötigen versorgen.

Zum Unterricht:

Gruppen, die größer als 15 SuS sind, werden auf zwei nahe zueinander liegende Räume ausreichender Größte aufgeteilt, die vom jeweiligen Fachlehrer unterrichtet werden. Die Zuteilung der einzelnen Schüler zu dem jeweiligen Unterrichtsraum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Ich benötige von euch noch Informationen, wer von euch zur Risikogruppe gehört bzw. wer im Haushalt mit Personen zusammenlebt, die zu dieser Gruppe gehören. Bitte schickt mir zeitnah eine Mail, damit wir hier auch eine gute Lösung entwickeln können.

Es ist ein ungewohnte Situation für alle, aber wir werden das Beste daraus machen. Ich freue mich euch bald wieder zu sehen!

Viele Grüße,
Anke Petersen, Studienleiterin

Weiterführendes