Freiherr-vom-Stein-Schule

Freiherr-vom-Stein-Schule

Gesamtschule mit gym. Oberstufe in Hessisch Lichtenau

Home » Home » Schnuppertag Jg.5
 

Schnuppertag der zukünftigen Fünftklässler

Storyfoto

Am letzten Samstag war es wieder so weit: Die Aula war gefüllt, sogar überfüllt mit Viertklässlern und ihren Eltern, die die Freiherr-vom-Stein-Schule näher kennenlernen wollten. Bei der Begrüßung durch den Schulleiter Burkhard Wieders stellte sich heraus, dass nicht nur etliche der jungen Schülerinnen und Schüler Geschwister auf unserer Schule haben, sondern dass viele Eltern ebenfalls Ehemalige der FvSS sind. Doch schon bald trennten sich die Wege von Kindern und Eltern: Begleitet von Oberstufenschülerinnen und -schülern, ausgerüstet mit den schicken Freiherr-vom-Stein-Taschen für Getränke und Stifte, machten sich die Kinder auf den Weg zu unterschiedlichen Erlebnisstationen, um in der Sporthalle einen Parcours zu absolvieren, im Musikraum zu trommeln, im Kunstraum eigene Buttons herzustellen, im Chemieraum eigene Experimente durchzuführen und das Darstellende Spiel und die Lesescouts kennenzulernen.

Währenddessen bekamen die Eltern in einer Präsentation detaillierte Informationen über den weiteren Schulweg an der Freiherr-vom-Stein-Schule. Dabei erfuhren sie nicht nur, dass es unterschiedliche Wege zu den drei unterschiedlichen Schulabschlüssen gibt, sondern sie wurden auch über das breite AG-Angebot unserer Schule informiert. Anschließend ging es für die Eltern auf einen Rundgang über den Markt der Möglichkeiten, um sich an den verschiedenen Ständen über die Unterrichtsfächer, AG-Angebote und Besonderheiten unserer Schule zu informieren. Dies war nicht nur Gelegenheit, eigene Physik- oder Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen, sondern gab auch Gelegenheit zu zahlreichen Gesprächen mit den Lehrkräften der Freiherr-vom-Stein-Schule, die fast alle zu dieser wichtigen Veranstaltung am Samstag in die Schule gekommen waren.

Abschließend gab es in der Cafeteria weitere Gespräche, aber natürlich auch Kaffee und Kuchen. Nach und nach trafen die Kinder ein, berichteten aufgeregt oder auch ganz cool von ihren Erlebnissen und zeigten ihren Eltern stolz die Ergebnisse ihrer Arbeit. Nach gut zweieinhalb Stunden machten sich Eltern und Kinder, angeregt, aber ein wenig erschöpft, gemeinsam auf den Heimweg. Für die Lehrkräfte und alle Helfer hieß es noch aufräumen, bevor das Wochenende beginnen konnte. Wir freuen uns, wenn wir viele der Kinder nach den Sommerferien als neue Schülerinnen und Schüler unserer Schule begrüßen können.

Vorher, am 8. Februar, gibt es noch Gelegenheit, sich beim Elterncafé und beim Schmökerspaß weiter zu informieren.

Text: B.Wieders, Fotos: A.Biermann